4. Treffen und Stammtisch in Neumünster

Neumünster ist eine kreisfreie Stadt, die viertgrösste nach Kiel, Lübeck und Flensburg, ein Oberzentrum in der Mitte von Schleswig-Holstein und war lange ein Zentrum der deutschen Tuch- und Lederindustrie.
Es reisten sechs Fahrzeuge und ein Fahrrad mit insgesamt zwölf Personen an. Die Kennzeichen-Palette zeigte HEI (Heide), IZ (Itzehoe), KI (Kiel), zweimal PI (Pinneberg) und PLÖ (Plön).

Es sollte diesmal ein Treffpunkt sein, der etwas abseits und mitten im Grünen liegt.
So war es jedenfalls meine Wunschvorstellung und gefunden habe ich ihn in mitten der grünen Oase von Neumünster.

Das Restaurant & Café Pagoni, unter Leitung von Stefanie und Chritos Tsiolis, war diesmal das Ziel. Man hatte für uns zunächst eine sehr lange Tafel eingedeckt. Es gab mehr als reichlich leckere Torten und Kuchen aus der hauseigenen Konditorei.

Weiter konnten wir zwei neue Gäste begrüssen. Dominik und Robbie. Letzter war sogar mit dem Fahrrad angereist, da sein Daimler partout nicht starten wollte. Immerhin rund 68 Kilometer betrug allein die Anfahrtsstrecke. Naja, und zurück musste er dann ja auch noch irgendwie.

Zum Essen versammelten wir uns dann alle auf der Terrasse am herrlichen Sommergarten. Die angebotenen Mahlzeiten waren so reichhaltig und umfangreich, dass mancher es gar nicht schaffte, alles aufzuessen.

Alles in allen denke ich, es war doch ein schöner und geselliger Tag und sicherlich hatte ihr alle so viel Spass wie ich, oder?


Also bis denn

Eure Gabriele



Fotos gibt es unter Events