Abschlusstreffen 2015 mit Weihnachtsfeier in Schillsdorf

Die Landgemeinde Schillsdorf im Kreis Plön findet man rund 10 Kilometer östlich von Neumünster an der Bundesstrasse 404, in der Nähe einer ehemaligen Bahnstrecke.
Es reisten fünf Fahrzeuge mit insgesamt acht Personen an. Diesmal zeigte die Kennzeichen-Palette MED (Meldorf), IZ (Itzehoe), PI (Pinneberg), PLÖ (Plön) und RZ (Ratzeburg) an.

Ein wirklich ereignisreiches Jahr neigt sich dem Ende zu, da wollten wir gern noch einmal zusammensitzen, gemeinsam ein wenig feiern und die vergangene Zeit Revue passieren lassen.
Leider waren Ellen und Franz gesundheitlich verhindert, wir wünschen den beiden auf diesem Weg auch weiterhin gute Besserung. Ebenso fehlten Lisa und Claus.

Die Brauerei Kirschenholz nebst Restaurant und Bauernladen war diesmal unser Ziel.

Doch zuerst waren wir alle im angrenzenden Bauernladen. Gabriele kaufte hier u.a. Strohsterne.
Im Restaurant hatte uns das Team um Familie Overath einen gemütlichen Tisch eingedeckt. Zum Aufwärmen gab es erst einmal heissen Kaffee.

Nach einer kurzen Rede von mir wurden dann die Weihnachtspräsente verteilt. Diesmal einen originalen Mercedes-Kaffeebecher, Krupunder-Sprotten, Selbstgebackenes und noch ein wenig Naschkram.

Danach wurde dann reichlich geschlemmt. Ob nun Bauernfrühstück, Sauerfleisch, Steaks oder Schwarzwildfleisch, jede Portion war so gross bemessen, dass sogar Walter nicht alles schaffte.

Natürlich gab es im Anschluss auch noch Eis in den unterschiedlichsten Varianten. So gab es Früchtebecher, Kirschbecher, Eierlikörbecher oder Eis im Zimtkleid.

Nicht vergessen möchte ich das Düster Beer, welches hier Vorort selbst gebraut wird.

Anschliessend wurden wieder viele tolle Geschichten und Anekdoten erzählt, es wurde viel gelacht und vereinzelt auch gesungen. Unseren inzwischen mehr als berühmten Wanderpokal für den Letzten hätte diesmal Anne bekommen, aber den hat Claus ja noch.

Spät am Abend beendeten wir dann unser letztes Treffen im Jahr 2015. Frank und Heike haben sich wohl schon etwas für den Januar 2016 ausgedacht. Lassen wir uns überraschen. Witterungsbedingt waren die üblichen Parkplatzgespräche auch diesmal recht kurz und ein jeder entschwand schnell in der Dunkelheit in Richtung Heimat.

Fazit: Nach nun sechs Jahren ist es mir immer noch eine echte Freude, mit Euch allen so eine tolle Mercedes-Benz Vereinigung hier in Schleswig-Holstein aufgestellt zu haben.

Die Bilder, (leider nur ein paar Handy-Fotos), findet ihr unter Events.